Mahler & Mozart – die Qual der Wahl

IMG_2547

Das Rudolfinum, zweiter grosser Konzertsaal Prags und Heimstätte der Tschechischen Philharmonie. Photo GK

Prag verfügt über ein ungeheuer vielfältiges Musikleben. Vom altkirchenslawischen Choral über Barockmusik und Klassik zu Romantik, Jazz, Volksmusik, Pop, Rock, Musical, jungen Trends wie Ambient, Elektro (-Swing) oder Folk-Pop bis zu Kombinationen mit Tanz, Akrobatik oder Drama.

Ich wage zu behaupten, den meisten Nicht-Tschechen und Nicht-Čechnforšrn (@ Jiří Gruša) ist diese Musikszene mit populären Ausnahmen wie böhmischer Polka, Karel Gott, Verkaufter Braut, Moldau, einigen Mega-Clubs sowie den Pseudo-Mozarts in der Prager Innenstadt, die Werbeflyer für unzählige Kirchenkonzerte verteilen, weitgehend unbekannt. Und weil das schade wäre, gibt es nun dieses Kapitel, in welchem es weniger um literarische Ergüsse zum Thema Musik und Prag geht, sondern um Interpreten, Spielorte, Informationsquellen und Buchungsmöglichkeiten für einen musikalisch untermalten Prag-Urlaub ohne Tschechisch-Kenntnisse.

Weiterlesen…?

Advertisements